Spiralplattierung

Haben Sie eine Frage? Erbitten Sie einen Rückruf

Obwohl die Spiralplattierung bereits vor über 40 Jahren erfunden wurde, haben einige Mikrobiologen die Vorteile der Spiralplattierung gegenüber manuellen Methoden noch nicht erlebt . Die manuelle Ausplattierung erfordert die wiederholte Erstellung von Verdünnungsreihen und Platten , um eine gute Platte für das anschließende Ablesen zu erhalten. Alle hergestellten Platten müssen dann bebrütet werden, wobei eine Platte zum Auszählen ausgewählt und der Rest verworfen wird.

Der Whitley WASP Touch Spiralplater reduziert den Bedarf an kostspieligen, zeitaufwendigen Verdünnungsreihen erheblich und produziert qualitativ hochwertige Platten, die einfach zu lesen und auszuwerten sind. Das System ist einfach zu bedienen und bietet echte Kosteneinsparungen und Prozessverbesserungen.

Der WASP Touch ist ein Präzisionslaborgerät, mit dem akkurate Volumen einer flüssigen Probe in einer archimedischen Spirale auf die Oberfläche einer rotierenden Agarplatte aufgebracht werden. Die Spiralplattierung ist gut dokumentiert und als effektive Methode für die Auszählung von Mikroorganismen validiert. Spiralplattierungsverfahren sind gemäß den Normen ISO 4833-2 & 7218 sowie in der AOAC-Norm 977.27 anerkannt


Wähle ein Land

Wenn Sie in Deutschland oder Australien leben, wählen Sie bitte dort die Website unserer Tochtergesellschaft aus. In diesen Ländern ist eine andere Auswahl an Produkten erhältlich. Andernfalls wählen Sie bitte "Großbritannien" und Sie finden Ihre lokalen Vertriebspartner im Bereich "Auslandsvertriebspartner".

Kontaktieren Sie uns
Wir sind hier um zu helfen

Teilen

Bitte wählen Sie ihre Sprache unten aus der Liste

Anmeldung

Don't have an account? Klicken Sie hier

Passwort vergessen? Klicken Sie hier

Register

Already have an account? Klicken Sie hier

Passwort vergessen? Klicken Sie hier