Whiston Hospital erweitert seine Whitley-Sammlung

Haben Sie eine Frage? Erbitten Sie einen Rückruf

Whiston Hospital erweitert seine Whitley-Sammlung

Whitley A25 anaerobe Arbeitsstation im Whiston Hospital, Merseyside, installiert


Eine Whitley A25 anaerobe Arbeitsstation wurde kürzlich im Whiston Hospital, Merseyside, von unserem hervorragenden Team von Installationsspezialisten installiert. Die A25 ersetzt die bewährte Whitley DG250 anaerobe Arbeitsstation des Krankenhauses und ergänzt die Whitley A35 und A45, die das Krankenhaus bereits besitzt. Die A25 wird von Neil Rathbone und seinem Team für die Inkubation von mikroaerophilen Keimen wie Campylobacter verwendet.

Die A25 ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die eine einfache und effiziente Nutzung gewährleisten und sicherstellen, dass die idealen Bedingungen für bestimmte Organismen aufrechterhalten werden. Sie hat ein Fassungsvermögen von 300 Petrischalen und bietet dennoch mehr als genug Platz, um Proben in einer streng kontrollierten Umgebung zu bearbeiten. Die A25 wird häufig als anaerobe Arbeitsstation verwendet. Whiston Hospital kann die A25 aber auch als mikroaerobische Kammer nutzen, indem es einfach ein geeignetes vorgemischtes Gas anschließt.

Diese Arbeitsstation ist mit Schnellzugangsanschlüssen ausgestattet und hat eine eingebaute Schnellschleuse, die 20 x 90 mm Petrischalen oder 3 x 500 ml Duran-Flaschen aufnehmen kann. Die Schleuse ermöglicht den Transfer von Gegenständen in die Atmosphäre der Arbeitsstation innerhalb von 20 Sekunden, und die Türen sind verriegelt, so dass sie nicht gleichzeitig geöffnet werden können. Mit der farbigen Touchscreen-Benutzeroberfläche kann das Team des Whiston Hospitals die Arbeitsstation steuern und bedienen und so sicherstellen, dass stets eine strenge mikroaerobische Atmosphäre aufrechterhalten wird.

Steve Robertson, unser Vertriebsleiter, der die Installation überwachte und die Schulung vor Ort durchführte, kommentierte: "Die A25 ist eine unserer kleineren Arbeitsstationen, gibt Whiston aber die Flexibilität, spezielle Bedingungen für wachsende Campys einzurichten."


Wir wünschen Neil und dem Team in Merseyside alles Gute und freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit mit dem Whiston Hospital.


Chat

Wähle ein Land

Wenn Sie in Deutschland oder Australien leben, wählen Sie bitte dort die Website unserer Tochtergesellschaft aus. In diesen Ländern ist eine andere Auswahl an Produkten erhältlich. Andernfalls wählen Sie bitte "Großbritannien" und Sie finden Ihre lokalen Vertriebspartner im Bereich "Auslandsvertriebspartner".

Teilen

Bitte wählen Sie ihre Sprache unten aus der Liste

Anmeldung

Don't have an account? Klicken Sie hier

Passwort vergessen? Klicken Sie hier