Whitley M135 HEPA Workstation

Haben Sie eine Frage? Erbitten Sie einen Rückruf
M135 HEPA Workstation

Eine extra hohe und tiefe microaeropile Arbeitsstation

zum Zoomen über das Bild rollen

Die M135 HEPA ist eine hohe, breite und tiefe mikroaerophile Kammer. Es handelt sich um ein 4-Gas-System mit eingebauten Sensoren für Sauerstoff, Kohlendioxid und Wasserstoff. Dadurch können die Benutzer präzise Gaskonzentrationen programmieren, was perfekt für die Bearbeitung von Proben in einer nachhaltigen Umgebung mit variabler Atmosphäre ist. Mit den Whitley M Arbeitsstationen können anoxische/anaerobe, mikroaerophile oder hypoxische Atmosphären geschaffen werden, ohne dass die zugeführten Gase gewechselt werden müssen.

Die Whitley M Arbeitsstationen wurden ursprünglich für die Untersuchung und Isolierung von mikroaerophilen Organismen wie Campylobacter spp, Helicobacter pylori und anderen ähnlich anspruchsvollen Organismen entwickelt. Aufgrund der Flexibilität der atmosphärischen Steuerung (von 0 % bis 20 % Sauerstoff) werden diese Systeme jedoch in großem Umfang sowohl für mikrobiologische als auch für Zellkulturanwendungen eingesetzt. Wie unsere anderen mikroaerophilen und anaeroben Arbeitsstationen kann auch die Whitley M135 mit dem Whitley automatischen Befeuchtungssystem ausgestattet werden. Dieses System ist besonders vorteilhaft bei der Kultivierung von mikroaerophilen Bakterien wie Campylobacter spp. Unsere eigenen Labortests haben gezeigt, dass Campylobacter-Kolonien größer werden und eine typischere Morphologie aufweisen, wenn sie in einer Atmosphäre mit erhöhter Luftfeuchtigkeit (mindestens 75 % RH) inkubiert werden.

Die M135 HEPA hat ein Innenvolumen von 900 Litern und bietet Platz für eine Vielzahl von Geräten, wie z. B. bildgebende Geräte, Mikroskope, Plattenlesegeräte, Spiralplatter usw. Sie ist mit dem einzigartigen internen Whitley HEPA-Filtersystem ausgestattet. Die gesamte Atmosphäre durchläuft den Filter Hunderte von Malen pro Stunde, was eine schnelle Reinigung der Kammerumgebung gewährleistet.

Die großzügige Innenhöhe ermöglicht ein einfaches Pipettieren. Alle Arbeiten können durchgeführt werden, ohne dass die Proben aus den vorgegebenen Umgebungsbedingungen entfernt werden müssen, und die gesamte Kammer kann sowohl als Arbeits- als auch als Inkubationsraum genutzt werden.

Mit einer schnellen 16-Liter-Schleuse besteht kein Risiko, dass die Bedingungen im Inneren der Kammer beeinträchtigt werden (und sie wird mit Stickstoff gespült, was zusätzliche Kosten spart).

DWS bietet auch zwei optionale Kühlmethoden für diese Arbeitsstation an. Ein Kühlsystem könnte nützlich sein, wenn Sie mit Organismen arbeiten, die bei niedrigen Temperaturen bebrütet werden müssen. Mit dem Wärmeabfuhrsystem kann die Arbeitsstation jederzeit die Umgebungstemperatur aufrechterhalten.

Eine Reihe von optionalem Zubehör, wie z. B. Datalogging und Kabeldurchführungen, ist erhältlich, um diese Arbeitsstation an Ihre speziellen Anforderungen anzupassen.

  • Zwei patentierte ovale Handeingänge ermöglichen ein bequemes Arbeiten mit Handschuhen oder mit bloßen Händen.
  • Anstatt HEPA-Filter von der Stange zu verwenden, hat DWS in Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Filterhersteller einen Filter entwickelt, der speziell auf diese Arbeitsstation zugeschnitten ist.
  • Die atmosphärische Reinheit im Inneren der Arbeitsstation übertrifft die Anforderungen der ISO 14644 Klasse 3 (entspricht der Klasse 1 der US Fed Std 209E Cleanroom Standards und übertrifft die in Ruhe (ohne Bediener) erreichte Partikelzahl der Klasse A, wie in den GMP-Richtlinien festgelegt). Wir können Testergebnisse vorlegen, die den Partikelgehalt innerhalb der Arbeitsstation bestätigen.
  • Ausgestattet mit einem Ventilator, der die Innenatmosphäre kontinuierlich umwälzt, was zu einer gleichmäßigen Temperaturverteilung beiträgt und sicherstellt, dass alle internen Partikel in Bewegung sind.
  • Eine abnehmbare Front ermöglicht den Transport größerer Probenmengen oder Ausrüstungsgegenstände zur Verwendung in der Kammer.
  • Farbiges Touchscreen-Bedienfeld zur einfachen Bedienung und zur visuellen Anzeige von Parametern wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Schleusenstatus.
  • Weitere Optionen zur Anpassung der Arbeitsstation an Ihre Anforderungen sind u. a.: Einplatteneinschub, Kabeldurchführungen, Ablagen und Datenlogging.

Spezifikation anzeigen

Spezifikation

Kapazität (Liter)
900.00
Schleusenkapazität
40 x 90mm Petri dishes or 10 x 500ml Duran bottles
Schleusengröße (Liter)
16.00
Handeingangssystem
Manuell
Gaszufuhr
H2 + N2 / CO2 / N2 / Air
Fußschalter
Kabellos
Interne Steckdose
Verfügbar
Regal
Verfügbar
Untersuchungslampe
Verfügbar
Einplatteneinschub
Verfügbar
Kühlung
Verfügbar
Datenüberwachungssystem
Verfügbar
Schleusenzyklusdauer (Sekunden)
60
zusätzliche druckdichte Kabeleinführung
Verfügbar
Mikroskop
Kontaktieren Sie uns
Automatisches Entfeuchtungssystem
Inbegriffen
Automatisches Befeuchtungssystem
Verfügbar
abnehmbare Frontscheibe
Inbegriffen
Trolley
Inbegriffen
O2 Profiling
Verfügbar
Temperaturbereich
4°C über Umgebungstemperatur bis zu 45°C
Touchscreensteuerung
Ja
Fernzugriff
Inbegriffen
HEPA
As Standard
Abmessungen (B/T/H mm)
1473 / 1056 / 1063
Gewicht (lbs/kg)
382 / 175
Whitley M155 HEPA Workstation

Brauchen Sie mehr Platz - schauen Sie nach der M155 HEPA mit der doppelten Kapazität

Whitley M155 HEPA-Arbeitsstation
Chat

Wähle ein Land

Wenn Sie in Deutschland oder Australien leben, wählen Sie bitte dort die Website unserer Tochtergesellschaft aus. In diesen Ländern ist eine andere Auswahl an Produkten erhältlich. Andernfalls wählen Sie bitte "Großbritannien" und Sie finden Ihre lokalen Vertriebspartner im Bereich "Auslandsvertriebspartner".

Teilen

Bitte wählen Sie ihre Sprache unten aus der Liste

Anmeldung

Don't have an account? Klicken Sie hier

Passwort vergessen? Klicken Sie hier